Kunstausstellung

Starke Kontraste, kräftige Linienführung und hohe Plastizität – das zeichnet die Bilder von Sabine Schnell (Jahrgang 1959) aus. Die geborene Ostheldenerin entdeckte 2012 an der Netphener Kunstschule ihre Leidenschaft für abstrakte Kunst. Ihre Werke entwickeln sich erst auf der Leinwand durch das Auftragen mehrerer Farbschichten.

Am Samstag, dem 14. Dezember, von
16:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, dem 15. Dezember, von 15.00 bis 17:00 Uhr stellt die Künstlerin ihre Bilder in der Kapelle in Osthelden aus.