Willkommen bei Kapelle mit Kultur

Rhapsodie in Gelb
Löwenzahn und Dotterblume,
Ananas und Mangoeis,
Bienenstich und Kuchenkrume,
Rührei, Raps und Curryreis,

Königskerzen, Osterglöckchen,
reifer Weizen, Haferstroh,
Senf und Käse, Butterflöckchen,
Pampelmusen sowieso,

Färberwau und Hundskamille,
Ginster- und Forsythienstrauch,
Fertigpudding mit Vanille,
angedünstet: Knoblauch auch,

Girlitz und Zitronenfalter,
Amselschnabel, Sperberbein,
Huhn und Hahn im Kükenalter,
frisch geschlüpfte, groß und klein,

Pellkartoffeln ohne Pelle,
Steinkauzaugen, Sonnenlicht,
Pommes mittags auf die Schnelle,
(lang frittierte eher nicht),

Honigbrote, die schön kleben,
kühles Pils, vom Wirt bezahlt,
überall geschenktes Leben,
gelb gesehn statt schwarz gemalt!

Einen leuchtend gelben Juni wünscht Jörn Heller,
Dichter, Fotograf und Buchhändler aus Siegen, den wir zu einer Lesung eingeladen haben. Ein Termin steht noch nicht fest. Er wird später an dieser Stelle bekannt gegeben.

So schön ist Osthelden
lautet das Thema der Ausstellung, die der Verein Kapelle mit Kultur im Herbst in der Kapelle zeigen möchte. Zu sehen sein werden Blicke in Gärten, Wohnzimmer, auf die Straße, ins Grüne  –  gemalt oder fotografiert.

Damit diese Ausstellung stattfinden kann, brauchen wir natürlich Bilder. Und da kommen Sie als Osthelder ins Spiel.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich an unserer Kunstaktion beteiligen würden. Greifen Sie zu Pinsel, Stift oder Kamera und suchen Sie ein passendes Motiv.
Ihr schönstes Bild, auf Leinwand oder gerahmt, und eine Karte mit einem kurzen Text dazu können einige Tage vor der Ausstellung in der Kapelle abgegeben werden.

Ein erster Blick in einen Osthelder Garten hat uns schon erreicht:
   

Gottesdienste
Informationen über die Gottesdienste in unserer Kirchengemeinde und die Online-Impulse aus der Region für die Region finden Sie auf unserer Gottesdienst-Seite.